Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Brachycephalisation

Synonym: Brachycranisation
Englisch: brachycephalisation

1 Definition

Als Brachycephalisation bezeichnet man die Verrundung des Kopfes bzw. Schädels im Rahmen der Evolution. Eine abgeschlossene Brachycephalisation findet sich bei der Evolution des Menschen ab dem neolithischen Zeitalter.

2 Hintergrund

Im Rahmen der Brachycephalisation sinkt die größte Länge des Schädels, während gleichzeitig die Breite zunimmt. Dieser Prozess ist in Zeitdimensionen von Jahrhunderten und Jahrtausenden zu betrachten. Die Ursachen für die Brachycephalisation werden in Biologie und Paläontologie strittig diskutiert.

Fachgebiete: Biologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

0 Wertungen (0 ø)

2.275 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: