Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Bordet-Gengou-Agar

nach Octave Gengou (1875-1957) und Jules Bordet (1870-1961), belgische Mikrobiologen

1 Definition

Beim Bordet-Gengou-Agar handelt sich um ein Selektivnährmedium, das es ermöglicht, Bordetella pertussis zu kultivieren und zu isolieren.

2 Zusammensetzung

Der Bordet-Gengou-Agar setzt sich aus hauptsächlich aus drei Komponenten zusammen:

Durch Zugabe von Antimykotika (Amphotericin B) und Antibiotika (Cephalexin) können konkurrierende Mikroorganismen unterdrückt werden.Es gibt zahlreiche Variationen dieses Agars, u.a. mit Aktivkohle und Schafblut.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (3 ø)

24 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: