Zur Zeit steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.
Bearbeiten

Zur Zeit steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.

Liebe Autoren,

das Flexikon denkt gerade nach, deshalb steht es nur im Lesemodus zur Verfügung

Bis bald
Euer Flexikon-Team

Betacoronavirus

(Weitergeleitet von Betacoronaviren)

1 Definition

Betacoronaviren sind eine Gattung aus der Familie der Coronaviren. Es handelt sich um einzelsträngige, umhüllte RNA-Viren mit positiver Polarität, die sowohl Tiere als auch Menschen infizieren können.

2 Hintergrund

Der Name "Coronaviren" leitet sich vom elektronenmikroskopischen Bild des Virus ab. Das Virus verfügt über kronenförmig (lateinisch: corona - Krone) angeordnete Peplomere (Spikes) auf seiner Oberfläche. Diese Hüllproteine bestimmen den Tropismus des Virus, d.h. seine Affinität zu ganz spezifischen Wirtszellen.

3 Einteilung

Betacoronaviren lassen sich in vier Linien unterteilen:

  • Linie A: beinhaltet u.a. HCoV-OC43 und HCoVHKU1
  • Linie B: beinhaltet SARS-CoV, SARS-CoV-2 (2019-nCoV)
  • Linie C: beinhaltet MERS-CoV und mehrere Fledermausviren, u.a. BtCoV-HKU4 und BtCoV-HKU5
  • Linie D: beinhaltet BtCoV-HKU9

Wichtigste humanpathogene Vertreter sind SARS-CoV und MERS-CoV.

Fachgebiete: Virologie

Diese Seite wurde zuletzt am 12. Januar 2021 um 19:05 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

5 Wertungen (4.4 ø)

4.609 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: