Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Bennett-Winkel

nach Edward Hallaran Bennett (1837-1907), irischer Chirurg
Synonym: Mediotrusionswinkel

1 Definition

Der Bennett-Winkel ist das Ausmaß einer Unterkieferbewegung durch das seitliche Versetzen des Unterkiefers (Mandibula) gegen den Oberkiefer (Maxilla).

2 Hintergrund

Der Bennet-Winkel wird in der Horizontalebene gemessen. Er liegt zwischen der Sagittalebene (Protrusion) und einer Verbindungslinie zwischen Anfangs- und Endpunkt der Mediotrusionsbahn. Bei Gesunden hat der Winkel eine Größe zwischen 15 und 20 Grad.

3 Biomechanik

Beim Schwenken des Unterkiefers wird auf der Arbeitsseite eine Laterotrusion und auf der Balanceseite eine Mediotrusion durchgeführt.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

12 Wertungen (2.92 ø)

17.935 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: