Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Autochthon

Englisch: autochthonous

1 Definition

Autochthon stammt aus dem altgriechischen und bedeutet "an Ort und Stelle entstanden".

2 Beispiele

  • Als autochthone Muskulatur bezeichnet man die Anteile der Rücken- oder Brustmuskulatur, die entwicklungsphysiologisch gesehen am Ort ihrer späteren anatomischen Lage entstehen - im Gegensatz zur eingewanderten, "sekundären" Muskulatur.
  • Eine Infektion wird als autochthon bezeichnet, wenn diese Infektion von einer in einer bestimmten Region lebenden Person "vor Ort" erworben wurde - meist um hervorzuheben, dass die Erreger dieser Infektion normalerweise in dieser Region nicht vorkommen. Im Gegensatz dazu steht eine allochthone Infektion, die von einer in dieser Region lebenden Person an einem anderen Ort erworben und damit "importiert" wurde (z.B. Reisekrankheit).
  • Bei der Liquordiagnostik spricht man von autochthoner Immunglobulin-Produktion, um diese von Immunglobulinen, die passiv im Liquor auftreten, abzugrenzen. Die autochthone Immunglobulin-Bildung ist Zeichen einer Entzündung des ZNS.

siehe auch: Autochthone Infektion

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

12 Wertungen (3.08 ø)

23.216 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: