Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Augenbläschen

Synonym: Vesicula optica
Englisch: optic vesicle

1 Definition

Das Augenbläschen ist eine paarige laterale Ausstülpung des embryonalen Vorderhirnbläschens (Prosencephalon), die sich etwa in der 5. Embryonalwoche entwickelt. Es ist ein Stadium der embryonalen Augenentwicklung.

2 Hintergrund

Aus dem Augenbläschen entsteht der doppelwandige Augenbecher (Cupula optica). Die Umbildung zum Augenbecher setzt nach Bildung der Linsenplakode ein, einer Verdickung im Oberflächenektoderm, die später zur Augenlinse wird. Die Bildung der Linsenplakode wird dabei vom darunterliegenden Augenbläschen induziert.

Fachgebiete: Sehorgan

Diese Seite wurde zuletzt am 19. Mai 2021 um 14:37 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (4 ø)

18 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: