Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Articulatio ossis pisiformis

Synonym: Erbsenbeingelenk
Englisch: pisiform joint, pisotriquetral joint

1 Definition

Als Articulatio ossis pisiformis, auch Erbsenbeingelenk genannt, beschreibt man das eigenständig behandelte Interkarpalgelenk zwischen Os pisiforme und Os triquetrum.

2 Anatomie

Alle gelenkigen Verbindungen der Handwurzelknochen werden unter der Bezeichnung Articulationes intercarpales zusammengefasst - mit Ausnahme des Erbsenbeingelenks. Es besitzt aufgrund seiner Lage eine unabhängige Gelenkkapsel mit separatem Gelenkspalt.

Eine zusätzliche Verstärkung erfährt das Gelenk durch das Ligamentum pisohamatum (Verbindung von Os pisiforme und Os hamatum) und das Ligamentum pisometacarpale (Verbindung von Os pisiforme mit Os metacarpale V).

3 Literatur

  • "Taschenatlas Anatomie 1, Bewegungsapparat" - Werner Platzer, Thieme-Verlag, 10. Auflage

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (3 ø)

1.159 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: