Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Arteria pancreaticoduodenalis superior

(Weitergeleitet von Arteria pancreaticoduodenalis superior posterior)

Englisch: superior pancreaticoduodenal artery

1 Definition

Die Arteria pancreaticoduodenalis superior ist ein Endast der Arteria gastroduodenalis (aus Arteria hepatica communis). Sie kann auch direkt aus dem Truncus coeliacus entspringen.

2 Verlauf

Die Arteria pancreaticoduodenalis superior steigt zwischen den aneinander grenzenden Rändern des Duodenums und des Pankreas ab. Sie anastomosiert mit der Arteria pancreaticoduodenalis inferior in der Rio-Branco-Arkade sowie mit den Rami pancreatici der Arteria splenica. Im weiteren Verlauf teilt sie sich in 2 Äste, die auch direkt aus der Arteria gastroduodenalis entspringen können.

3 Äste

  • Arteria pancreaticoduodenalis superior anterior: Sie versorgt durch Rami duodenales bzw. Rami pancreatici den vorderen Rand des Duodenums und des Pankreas.
  • Arteria pancreaticoduodenalis superior posterior: Sie versorgt durch Rami duodenales bzw. Rami pancreatici den hinteren Rand dieser Organe.

Diese Seite wurde zuletzt am 27. September 2020 um 11:35 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

6 Wertungen (4.17 ø)

21.754 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: