Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Arcus lumbocostalis lateralis

Synonyme: Ligamentum arcuatum laterale, Quadratus-Arkade
Englisch: lateral arcuate ligament, lateral lumbocostal arch

1 Definition

Der Arcus lumbocostalis lateralis ist ein Faserband am posterioren Rand des Zwerchfells, das den Musculus quadratus lumborum bogenförmig überbrückt. Er wird auch als Quadratus-Arkade bezeichnet.

siehe auch: Arcus lumbocostalis medialis

2 Anatomie

Beim Arcus lumbocostalis lateralis handelt es sich um eine sehnige Verstärkung der Faszie des Musculus quadratus lumborum. Medial setzt der Arcus lumbocostalis lateralis am Querfortsatz (Processus transversus) des 1. Lendenwirbels an, lateral am Unterrand der 12. Rippe.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.
8 Wertungen (3.88 ø)

15.458 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: