Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Trigonum lumbocostale

Synonym: Bochdalek-Dreieck (nach dem tschechischen Anatom Vincent Alexander Bochdalek (1801-1883)), Bochdalek-Foramen
Englisch: lumbocostal triangle

1 Definition

Das Trigonum lumbocostale ist ein paariges, muskelfreies Dreieck im dorsalen Teil des Zwerchfells. Als muskulöse Schwachstelle besteht die Gefahr einer Hernienentwicklung, sog. Bochdalek-Hernien.

2 Anatomie

Das Trigonum lumbocostale befindet sich im dorsalen Teil des Zwerchfell, zwischen Pars lumbalis diaphragmatis und Pars costalis diaphragmatis. Es ist somit paarig vorhanden. Nach dorsokaudal wird es durch das Ligamentum arcuatum laterale begrenzt.

Diese Seite wurde zuletzt am 28. Januar 2014 um 15:32 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

7 Wertungen (3.57 ø)

34.251 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: