Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Appendicitis epiploica

von lateinisch: appendix - Anhang, Anhängsel; griechisch: epiploon - Netz
Englisch: epiploic appendagitis

1 Definition

Als Appendicitis epiploica bezeichnet man die seltene Torsion bzw. Infarzierung einer Appendix epiploica. Sie kann v.a. bei ischämischem Verlauf oder bei Affektion des Peritoneums ein akutes Abdomen - ähnlich einer Divertikulitis, Appendizitis oder Cholezystitis - hervorrufen.[1][2]

2 Quellen

  1. Sand M, Gelos M, Bechara FG, Sand D, Wiese TH, Steinstraesser L, Mann B (2007): Epiploic appendagitis – clinical characteristics of an uncommon surgical diagnosis. BMC Surgery 2007, 7: 11
  2. Lien WC, Lai TI, Lin GS, Wang HP, Chen WJ, Cheng TY (2004): Epiploic appendagitis mimicking acute cholecystitis. Am J Emerg Med 2004, 22(6): 507-508

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

4 Wertungen (2.5 ø)

21.167 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: