Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Anzahl der notwendigen Behandlungen

Englisch: number needed to treat
Abk.: NNT (abgeleitet von der engl. Bezeichnung)

1 Definition

Die Anzahl der notwendigen Behandlungen, kurz NNT, ist eine Kennziffer aus dem Bereich der medizinischen Statistik bzw. der Präventivmedizin. Sie gibt an, welche Anzahl an Patienten in einer definierten Zeiteinheit (z.B. 6 Monate) behandelt werden müssen, um ein bestimmtes Therapieziel zu erreichen. Dabei kann es sich um chirurgische oder konservative Maßnahmen bzw. um die Dauer bis zum Wirkungseintritt eines Arzneistoffes handeln.

2 Bedeutung

Die NNT erlaubt Aussagen über das Maß der Risikoreduktion im Hinblick auf pathologische Ereignisse in Abhängigkeit von der Therapiedauer. Eine kleine NNT bedeutet eine hohe Risikoreduktion, da bereits nach kurzer Behandlungszeit das Therapieziel erreicht ist. Eine hohe NNT stellt im Umkehrschluss eine niedrige Risikoreduktion dar. Es bedarf einer langen und umfangreichen Therapie, bis das Ziel - wenn überhaupt - erreicht ist. Abgrenzend hiervon existiert auch die Kennziffer NNS (numbers needed to screen). Hierbei soll die NNT in Relation zu der Anzahl an Behandlungen gesetzt werden, ab denen diese für den Patienten wiederum schädlich werden.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

4 Wertungen (3.25 ø)

851 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: