Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Antifibrinolytikum

1 Definition

Antifibrinolytika sind Wirkstoffe, welche die Fibrinolyse hemmen. Sie verhindern somit die Auflösung von Thromben.

2 Hintergrund

Antifibrinolytika werden bei starken Blutungen eingesetzt, deren Ursache eine Hyperfibrinolyse ist, sowie zur Blutungsprophylaxe. Klinisch gebräuchlich sind:

Diese Seite wurde zuletzt am 25. Januar 2021 um 23:03 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (5 ø)

Copyright ©2022 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: