Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Anti-PCNA

(Weitergeleitet von Anti-PCNA-Antikörper)

Synonym: Anti-PCNA-Antikörper
Englisch: anti-PCNA antibody

1 Definition

Anti-PCNA ist ein Autoantikörper, der u.a. bei systemischem Lupus erythematodes (SLE) vorkommt. Er richtet sich gegen das Proliferating-Cell-Nuclear-Antigen (PCNA), das als Ringklemmenprotein während der Replikation die DNA umgibt.

2 Hintergrund

Die PCNA ermöglicht es, dass während der S-Phase des Zellzyklus die gesamte DNA mit hoher Geschwindigkeit und ohne größere Unterbrechungen repliziert wird.

3 Labormedizin

Anti-PCNA wird mittels ELISA oder Immunoblot nachgewiesen.

4 Indikation

5 Referenzbereich

Der Anti-PCNA-Nachweis ist bei gesunden Personen negativ.

6 Interpretation

Anti-PCNA kommt bei SLE mit einer Prävalenz von etwa 3% vor. Die Spezifität beträgt jedoch rund 99%, d.h. wenn der Antikörper nachgewiesen wird, liegt mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit ein SLE vor. Beim Sjögren-Syndrom lässt sich der Antikörper etwa in 5% der Fälle nachweisen.[1] Er tritt relativ häufig gemeinsam mit Anti-Ro52 auf.[1]

7 Quellen

  1. 1,0 1,1 Mahler M, Silverman ED, Fritzler MJ: Novel diagnostic and clinical aspects of anti-PCNA antibodies detected by novel detection methods. Lupus. 2010 Nov;19(13):1527-33. doi: 10.1177/0961203310375265. Epub 2010 Jul 20.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (4 ø)

210 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: