Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Anisomakrozytose

Synonym: Anisomakrocytose

1 Definition

Eine Anisomakrozytose ist das überwiegende Auftreten von großen Erythrozyten (Makrozytose) bei zugrundeliegender Anisozytose, d.h. beim Vorliegen verschiedener Erythrozytengrößen, im peripheren Blutausstrich.

2 Ursache

Tags:

Fachgebiete: Hämatologie, Labormedizin

Diese Seite wurde zuletzt am 25. Juli 2019 um 16:07 Uhr bearbeitet.

Genau.
#2 am 25.07.2019 von Dr. Frank Antwerpes (Arzt | Ärztin)
Ach daher der Name auch oder?
#1 am 21.07.2019 von Conrad Waldmann (Student/in der Humanmedizin)

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (5 ø)

265 Aufrufe

Copyright ©2022 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: