Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Anisomakrozytose

Synonym: Anisomakrocytose

1 Definition

Eine Anisomakrozytose ist das überwiegende Auftreten von großen Erythrozyten (Makrozytose) bei zugrundeliegender Anisozytose, d.h. beim Vorliegen verschiedener Erythrozytengrößen, im peripheren Blutausstrich.

2 Ursache

Tags:

Fachgebiete: Hämatologie, Labormedizin

Genau.
#2 vor 7 Stunden von Dr. Frank Antwerpes (Arzt)
Ach daher der Name auch oder?
#1 vor 4 Tagen von Conrad Waldmann (Student der Humanmedizin)

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (5 ø)

30 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
userImage

Anne Düchting

Zuständig für allgemeine Fragen zum Flexikon.

Du hast eine Frage zum Flexikon?
userImage

Bijan Fink

Zuständig für inhaltliche Fragen zum Flexikon.

Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: