Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

AV-Dissoziation

von lateinisch: dis­so­ciatio - Trennung
Synonym: AV-Frequenzdissoziation
Englisch: AV dissociation

1 Definition

Die AV-Dissoziation, kurz für atrioventrikuläre Dissoziation, ist eine kardiale Reizleitungsstörung, bei der Vor­hö­fe und Ventrikel un­ab­hän­gig von­ein­an­der kontrahieren.

2 Hintergrund

Bei einer AV-Dissoziation wird die Vor­hoffrequenz vom Sinusknoten bzw. ei­nem ektopen Zentrum im Vor­hof bestimmt, die Kammer­frequenz hingegen durch das infrahissäre Reizleitungs­system.[1]

3 Vorkommen

Eine AV-Dissoziation kommt unter anderem in folgenden Fällen vor:[1]

4 Quellen

  1. 1,0 1,1 Pschyrembel - AV-Dissoziation, abgerufen am 25.04.2022

Diese Seite wurde zuletzt am 25. April 2022 um 18:39 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

Copyright ©2022 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: