Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Arteria cerebelli anterior inferior

(Weitergeleitet von AICA)

Synonyme: Arteria cerebelli inferior anterior, Arteria inferior anterior cerebelli
Englisch: Anterior inferior cerebellar artery (AICA)

1 Definition

Die Arteria cerebelli anterior inferior ist ein paarig angelegter Ast der Arteria basilaris und eines der drei wichtigsten Gefäße für die Versorgung des Kleinhirns.

2 Anatomie

Die Arteria cerebelli anterior inferior zieht durch den Kleinhirnbrückenwinkel. Sie versorgt die Medulla oblongata, die Pons, den Plexus choroideus des vierten Ventrikels und die anterioren Teile der Kleinhirnhemisphären mit arteriellem Blut. Im Porus acusticus internus kann sie die Arteria labyrinthi abgeben.

3 Klinik

Ein Verschluss der Arteria cerebelli anterior inferior führt zum sogenannten AICA-Infarkt.

Fachgebiete: Zentralnervensystem

Diese Seite wurde zuletzt am 29. September 2021 um 10:48 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

4 Wertungen (2.5 ø)

29.824 Aufrufe

Copyright ©2022 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: