Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Österreichisches Rotes Kreuz

Synonyme: ÖRK, OeRK
Englisch: Austrian Red Cross

1 Definition

Das Österreichische Rote Kreuz, kurz ÖRK, stellt die nationale Rotkreuz-Gesellschaft in Österreich dar. Sie unterliegt dem Genfer Abkommen und ist dementsprechend ein Teil der internationalen Rotkreuz- und Rothalbmond-Bewegung mit Hauptsitz in der Bundeshauptstadt Wien.

Das Österreichische Rote Kreuz wurde am 14. März 1880 durch den Zusammenschluss verschiedener Hilfsvereine gegründet und bildet die größte Hilfsorganisation im Land Österreich.

2 Grundsätze

Die Grundsätze des Roten Kreuzes wurden bei der XX. Internationalen Rotkreuzkonferenz 1965 in Wien beschlossen:

  • Menschlichkeit
  • Unparteilichkeit
  • Neutralität
  • Unabhängigkeit
  • Freiwilligkeit
  • Einheit
  • Universalität

3 Organisation

Das Österreichische Rote Kreuz ist ein gemeinnütziger Verein. Die wichtigsten Organe stellen Mitgliederversammlungen, Generalsekretariat, Präsidentenkonferenz und der Präsident (seit 2013 em.Univ.-Prof. Mag. DDr. Gerald Schöpfer) selbst dar. Die Zentrale des ÖRK ist in Wien, Wiedner Hauptstraße 4 lokalisiert.

Das Österreichische Rote Kreuz ist in neun Landesverbände (je Bundesland 1 Verband) gegliedert, die wiederum einer hierarchischen Führung unterliegen und in mehrere Bezirks- und Ortsstellen (139 Bezirkstellen, 711 Ortsstellen) unterteilt werden.

3.1 Landesverband

Die Landesverbände werden auf zwei Säulen aufgebaut, wobei die einzelnen Positionen wiederum landesabhängig sind:

  • Präsidium:
    • Geschäftsleitung (Direktor des Landesverbandes)
    • Präsident
    • Vizepräsidenten
  • Landesrettungskommando:
    • Landesrettungskommandant
    • LRKdt. Stellvertreter
    • Stabschef
    • S1, Personal
    • S2, Lage
    • S3, Einsatzführung
    • S4, Logistik
    • S5, Öffentlichkeitsarbeit & Kommunikation
    • S6, Verbindung
    • Stabsassistenten

4 Leistungen

Die Leistungen des Roten Kreuzes in Österreich sind breit gefächert:

5 Link

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

3 Wertungen (4.33 ø)

93 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: