Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.

Operation

von lateinisch: operare - verrichten, arbeiten
Synonyme: operativer Eingriff, OP
Englisch: operation, surgery

1 Definition

Eine Operation ist ein mit Hilfe von medizinischen Instrumenten durchgeführter, chirurgischer Eingriff in den Organismus unter Verletzung der körperlichen Integrität ("invasiv") zu Zwecken der Heilung oder Forschung.

2 Rechtlicher Hintergrund

Die in der Medizin zur Therapie einer Erkrankung oder Verletzung durchgeführten Operationen bedürfen einer Indikationsstellung. Juristisch wird jede Operation als Körperverletzung (§ 228 StGB) gewertet, die nur dadurch keine strafrechtliche Bedeutung gewinnt, dass sie unter vorheriger Aufklärung und mit Einverständnis des Patienten erfolgt.

3 Operative Disziplinen

Operationen werden nicht nur in der Chirurgie, sondern auch in anderen medizinischen Fachdisziplinen durchgeführt. Dazu zählen unter anderem:

4 Einteilung

4.1 ...nach Dringlichkeit

4.2 ...nach Technik

  • offene Operation
  • geschlossene Operation
    • endoskopische Operation

5 Beispiele für Operationen

siehe auch: Vivisektion

Tags: ,

Fachgebiete: Chirurgie

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

22 Wertungen (2.86 ø)
Teilen

62.059 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: