Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Hypochondrie

Synonym: hypochondrische Störung
Englisch: hypochondriasis

1 Definition

Als Hypochondrie oder hypochondrische Störung bezeichnet man eine psychische Störung, die durch die Angst gekennzeichnet ist, eine ernsthafte Erkrankung zu haben - ohne dass sich diese Annahme diagnostisch objektivieren lässt. Die Hypochondrie gehört zu den somatoformen Störungen.

Menschen, die unter Hypochondrie leiden, bezeichnet man als Hypochonder.

ICD10-Code: F45.2

Eine Sonderform stellt sie Cyberchondrie dar, die durch Informationen aus dem Internet ausgelöst wird. Eine umgangsprachliche Bezeichnung für die Hypochondrie ist Morbus Mohl.

2 Symptome

  • Ängstliche Eigenbeobachung
  • Eigendiagnosen
  • Häufige Arztbesuche
  • Mangelndes Vertrauen in die Qualität medizinischer Befunde

Fachgebiete: Allgemeinmedizin

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

3 Wertungen (2.67 ø)

18.655 Aufrufe

Copyright ©2018 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: