Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.

Fibrose

Oops.png Oops. Das hier ist ein Articulus brevis minimus...

Klick auf "Bearbeiten", und mach daraus einen Articulus longissimus!

Englisch: fibrosis

Definition

Als Fibrose wird eine Gewebeveränderung bezeichnet, die durch die pathologische Vermehrung von Bindegewebszellen gekennzeichnet ist. Fibrosen können einzelne Gewebe oder Organe, aber auch ganze Organsysteme betreffen. Den Prozess der Umwandlung spezialisierten Organparenchyms in Bindegewebe bezeichnet man als Fibrosierung.

Ein Beispiel für eine Fibrose ist die Lungenfibrose.

Tags:

Fachgebiete: Pathologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

42 Wertungen (2.71 ø)
Teilen

195.608 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: