Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Calreticulin

1 Definition

Calreticulin ist ein Protein, das je nach Lokalisation im Organismus vielfältige Funktionen erfüllt.

2 Lokalisation und Funktionen

Im endoplasmatischen Reticulum bindet Calreticulin, wie das homologe Calnexin, als Chaperon unvollständig gefaltete Proteine und dient der korrekten Proteinfaltung (Calnexin-Calreticulin-Zyklus). Gleichzeitig verhindert es den Export unvollständig gefalteter Proteine in den Golgi-Apparat (GA).

Im Zellkern beeinflusst Calreticulin die Transkription verschiedener Gene. Dies geschieht vermutlich, indem Calreticulin die Bindung von Steroidrezeptoren an die DNA verhindert. Darüber soll Calreticulin auch die ß-Catenin-Translokation beeinflussen und so den Wnt-Signalweg hemmen.

In der Extrazellulärmatrix ist Calreticulin wichtig für die Zell-Matrix-Interaktion. Dies geschieht insbesondere über die Interaktion mit Integrinen.

Daneben spielt Calreticulin eine Rolle bei der Wundheilung, der Immunantwort, bei Krebserkrankungen und stimuliert zusammen mit Thrombospondin 1 die Kollagensynthese.

3 Pathogenese

Bei Krebserkrankungen kann teilweise eine veränderte Calreticulin-Expression beobachtet werden, sowohl eine verstärkte als auch eine verminderte Expression. Die Ergebnisse, welchen Einfluss Calreticulin auf das Tumorwachstum hat, sind teilweise widersprüchlich: Eine verstärkte Calreticulin-Expression bei Prostata-Karzinom konnte in Zusammenhang mit weniger Tumorwachstum, -kolonien und -metastasen gebracht werden.

Andererseits soll Calreticulin eine Anoikis-Resistenz (spezielle Form des Zelltods) vermitteln und bei einer Studie zum Magen-Karzinom wurde bei einer Calreticulin-Überexpression verstärkte Angiogenese (Gefäßneubildung), Proliferation und Migration und damit Metastasierung festgestellt.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

3 Wertungen (5 ø)

3.337 Aufrufe

Copyright ©2018 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: