Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Vitalzeichenkontrolle

Synonym: Vitalparameterkontrolle

1 Definition

Als Vitalzeichenkontrolle bezeichnet man die Überprüfung der Vitalfunktionen. Sie beinhaltet das Ansprechen des Patienten zur Überprüfung des Bewusstseinsstatus, sowie die Messungen

2 Indikationen

Die Vitalzeichenkontrolle dient der ersten Orientierung im Rahmen der Notfallversorgung und der klinischen Erstuntersuchung bzw. Patientenaufnahme. Im Klinikalltag gehört sie zur täglichen Routine. Besondere Indikationen einer engmaschigen Überwachung bestehen desweiteren

  • bei intensivpflichtigen Patienten
  • im Rahmen der postoperativen Patientenversorgung, sowie
  • bekannten schwerwiegenden Herzkreislauferkrankungen.

Diese Seite wurde zuletzt am 2. Juni 2010 um 09:36 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

3 Wertungen (4 ø)

32.044 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: