Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Vena glutea inferior

Synonym: Vena glutealis inferior
Englisch: inferior gluteal veins

1 Definition

Die Venae gluteae inferiores sind Begleitvenen der gleichnamigen Arteria glutea inferior.

2 Anatomie

Die Venae gluteae inferiores empfangen zahlreiche kleinere Zuflussgefäße aus dem unteren Teil der Gesäßmuskulatur und dem oberen Teil des dorsalen Oberschenkels, die mit den Ästen der Arteria glutea inferior korrespondieren. Am Oberschenkel anastomosieren sie mit der Vena circumflexa femoris medialis. Die Vene gluteae inferiores gelangen unterhalb des Musculus piriformis durch das Foramen ischiadicum majus in das Becken und münden meist mit einem gemeinsamen Gefäßstamm in die Vena iliaca interna.

Diese Seite wurde zuletzt am 21. August 2015 um 15:14 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (4 ø)

2.710 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: