Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Vena gastroomentalis dextra

Englisch: right gastroomental vein

1 Definition

Die Vena gastroomentalis dextra ist ein Zuflussgefäß der Vena mesenterica superior, das entweder direkt oder indirekt über den Truncus gastropancreaticocolicus zufließt. Sie drainiert den rechten kaudalen Abschnitt der großen Magenkurvatur (Curvatura major).

2 Anatomie

Die Vena gastroomentalis dextra verläuft in Begleitung der Arteria gastroomentalis dextra, eingebettet in das Omentum majus. Sie bildet mit der Vena gastroomentalis sinistra einen Venenbogen entlang der Curvatura major und entsendet kleine Äste, die innerhalb ihres Drainagegebietes in die ventrale und dorsale Magenwand der Pars pylorica und des Corpus ventriculi einstrahlen. Ihr Mündungsgebiet in die Vena mesenterica superior oder den Truncus gastropancreaticocolicus liegt in Höhe des Caput pancreatis.

Diese Seite wurde zuletzt am 12. November 2015 um 10:11 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (3 ø)

6.592 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: