Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Tuberculum trigeminale

Synonym: Tuberculum cinereum
Englisch: trigeminal tubercle

1 Definition

Als Tuberculum trigeminale bezeichnet man eine längsgerichtete Aufwerfung an der posterolateralen Oberfläche der Medulla oblongata entlang der lateralen Grenze des Tuberculum cuneatum - zwischen den Wurzelfasern des Nervus accessorius und dem Sulcus posterolateralis. Die Wulst wird durch den Tractus spinalis nervi trigemini verursacht. Kaudal geht er in den Funiculus dorsolateralis über.

nicht verwechseln mit: Tuber cinereum

2 Quelle

  • Reuter P: Springer Klinisches Wörterbuch. 1. Auflage, 2006: Springer Verlag

Diese Seite wurde zuletzt am 25. April 2019 um 19:31 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (4.5 ø)

474 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: