Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Torusfraktur

Synonym: Wulstbruch
Englisch: torus fracture, buckle fracture

1 Definition

Die Torusfraktur, auch Wulstbruch genannt, ist ein unvollständiger Knochenbruch, bei dem das Periost meist stabil und unverletzt bleibt. Er ähnelt der Grünholzfraktur.

2 Ätiologie

Die Torusfraktur entsteht durch eine Stauchung im Bereich der Metaphyse. Die Kortikalis ist dabei zur Seite verwölbt, was im Röntgenbild - im Gegensatz zur kontralateralen Seite - meist sehr auffällig und damit gut zu erkennen ist.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

6 Wertungen (4.33 ø)

12.621 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: