Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Torusfraktur

Synonyme: Wulstfraktur, Wulstbruch
Englisch: torus fracture, buckle fracture

1 Definition

Die Torusfraktur, auch Wulstbruch genannt, ist ein unvollständiger Knochenbruch, bei dem das Periost meist stabil und unverletzt bleibt. Er ähnelt der Grünholzfraktur.

2 Ätiologie

Die Torusfraktur entsteht durch eine Stauchung im Bereich der Metaphyse. Die Kortikalis ist dabei zur Seite verwölbt, was im Röntgenbild - im Gegensatz zur kontralateralen Seite - meist sehr auffällig und damit gut zu erkennen ist.

Diese Seite wurde zuletzt am 10. Dezember 2020 um 15:51 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

6 Wertungen (4.33 ø)

15.279 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: