Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Tomes-Fortsatz

nach Sir John Tomes (1815-1895); englischer Zahnarzt
Synonym: Processus enameloblasti
Englisch: Tomes' process

1 Definition

Als Tomes-Fortsatz wird der keilförmige Zellfortsatz der Adamantoblasten bezeichnet, der wie ein Spitzdach auf der funktionellen Zellbasis (Schmelzpulpa abgewandte Seite) liegt.

2 Histologie

Die funktionelle Basis der Adamantoblasten entspricht ihrem morphologischen Apex, der von Zahnschmelz umgeben ist. Die Adamantoblasten bilden diesen Tomes-Fortsatz bereits vor der Sekretion des Schmelzmatrix. Dementsprechend ist er besonders reich an Sekretgranula und Lysosomen.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

7 Wertungen (2.57 ø)

12.113 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2018 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: