Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

TSH-Index

Englisch: Jostel's TSH index

1 Definition

Der TSH-Index (TSHI, auch JTI oder Jostel-Index) ist ein berechneter Strukturparameter, der die thyreotrope Funktion des Hypophysenvorderlappens quantitativ beschreibt.[1] Er basiert auf dem logarithmischen Standardmodell der Schilddrüsen-Homöostase.

2 Berechnung

Der TSH-Index wird aus gleichzeitig bestimmten TSH- und FT4-Spiegeln wie folgt berechnet:

  • TSHI = ln(TSH) + 0.1345 * FT4

Darüber hinaus wurde eine standardisierte Form definiert, die mit

  • sTSHI = (TSHI - 2.7) / 0.676.[1][2]

berechnet wird.

3 Referenzbereich

Parameter Untergrenze Obergrenze
TSHI 1.3[1] 4.1[1]
sTSHI -2[1] 2[1]

4 Literatur

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 1,4 1,5 Jostel A, Ryder WD, Shalet SM. The use of thyroid function tests in the diagnosis of hypopituitarism: definition and evaluation of the TSH Index. Clin Endocrinol (Oxf). 2009 Oct;71(4):529-34. PMID 19226261.
  2. Dietrich JW, Landgrafe-Mende G, Wiora E, Chatzitomaris A, Klein HH, Midgley JE, Hoermann R. Calculated Parameters of Thyroid Homeostasis: Emerging Tools for Differential Diagnosis and Clinical Research. Front Endocrinol (Lausanne). 2016 Jun 9;7:57. doi:10.3389/fendo.2016.00057. eCollection 2016. PubMed PMID 27375554

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.
13 Wertungen (4.92 ø)

10.366 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
Sprache:
DocCheck folgen: