Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Syngene Transplantation

Synonyme*: syngenetische Transplantation, isogene Transplantation, isologe Transplantation, Iso-Transplantation

1 Definition

Unter einer syngenen Transplantation versteht man die Übertragung (Transplantation) von lebenden Zellen, Geweben oder Organen zwischen genetisch identischen Individuen. Dazu zählen eineiige Zwillinge oder Tiere des selben Inzuchtstammes.

2 Anwendung

In der Humanmedizin findet die syngene Transplantation nur bei Organübertragung zwischen eineiigen Zwillingen statt und bildet daher eine seltene Ausnahme. Sie ist häufiger als Bestandteil von Tierexperimenten in der Grundlagenforschung gebräuchlich.

Der besondere Vorteil der syngenen Transplantation besteht darin, dass keine Transplantatabstoßung zu erwarten ist, da eine genetische Identität besteht. Es ist also auch keine Immunsuppression notwendig.

* nicht mehr gebräuchliche Nomenklatur

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

3 Wertungen (4.67 ø)

20.497 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2018 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: