Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Sunblocker

(Weitergeleitet von Sonnenblocker)

Synonym: Sonnenblocker

1 Definition

Als Sunblocker bezeichnet man Sonnenschutzmittel mit einem Lichtschutzfaktor von mehr als 50 (SPF 50+). Die Bezeichnung ist insofern irreführend, als dass auch dieser hohe Lichtschutzfaktor keine vollständige Blockade der UVA- und UVB-Strahlung gewährleistet, sondern einen Wirkungsgrad von etwa 98% hat.

2 Medizinische Verwendung

Sunblocker werden zur Prophylaxe bei allen Dermatosen eingesetzt, die durch UV-Exposition getriggert werden oder sich unter ihr verschlechtern. Ein Beispiel ist der kutane Lupus erythematodes (CLE).

Eine weitere Indikation ist die Prophylaxe langfristiger UV-Schäden der Haut, wie z.B. der aktinischen Keratose, des Basalioms oder des kutanen Plattenepithelkarzinoms (cSCC).

Diese Seite wurde zuletzt am 17. Dezember 2018 um 18:42 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

3 Wertungen (3 ø)

462 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: