Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Sherren-Dreieck

nach James Sherren (1872 bis 1945), englischer Chirurg
Englisch: Sherren's triangle

Definition

Als Sherren-Dreieck bezeichnet man die dreieckige Fläche auf der ventralen Seite der Bauchdecke, die medial von der Symphysis pubica und dem Bauchnabel und lateral von der Spina iliaca anterior superior begrenzt wird.

Im Bereich des Sherren-Dreiecks befinden sich anatomische Punkte, in deren Bereich wichtige Appendizitiszeichen auslösbar sind, beispielsweise der Morris- und der Kümmell-Punkt.

Fachgebiete: Viszeralchirurgie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

8 Wertungen (4 ø)

16.053 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: