Seroprävalenz

Dr. Frank Antwerpes
Dr. Frank Antwerpes
Arzt | Ärztin

Definition

Als Seroprävalenz bezeichnet man die Häufigkeit des serologischen Nachweises spezifischer Antikörper, die auf eine bestehende oder durchstandene Infektionskrankheit hinweisen, zu einem bestimmten Zeitpunkt.

siehe auch: Prävalenz

Tags: Prävalenz
Fachgebiete: Infektiologie
6.653 Aufrufe
Letzter Edit: 04.04.2020, 21:53