Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Senile Osteoporose

Synonyme: Typ-II-Osteoporose, Altersosteoporose
Englisch: senile osteoporosis

1 Definition

Die senile Osteoporose oder Altersosteoporose ist eine Form der primären Osteoporose und wird auch als Typ-II-Osteoporose bezeichnet.

2 Hintergrund

Der Rückgang der Knochendichte ist bei der senilen Osteoporose langsamer als bei der postmenopausalen Form. Man spricht auch vom so genannten „low turnover“.

Bei Senioren betrifft der Knochenabbau sowohl die spongiösen als auch die kortikalen Knochen. Diese Prozesse sind bei Frauen und Männern zu beobachten, wobei der Ausgangswert der Knochenmasse bei Frauen im Durchschnitt niedriger liegt. Die speziellen Lebensgewohnheiten von Senioren beschleunigen oft den Knochenmassenverlust. Zum einen wird oft nicht auf ausreichende Kalziumzufuhr geachtet, zum anderen liegt oft ein ausgeprägter Bewegungsmangel vor.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

13 Wertungen (2.77 ø)

26.679 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2018 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: