Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Schwartz-Formel

Englisch: Schwartz equation, Schwartz estimate

1 Definition

Die Schwartz-Formel ist eine Näherungsformel zur Bestimmung der glomerulären Filtrationsrate (GFR) bei Kindern.

2 Hintergrund

Die Schwartz-Formel wurde entwickelt, weil die Berechnung des eGFR mit den Formeln, die bei Erwachsenen üblich sind (z.B. CKD-EPI-Formel, MDRD-Formel), bei Kindern fehlerhafte Ergebnisse liefert.

3 Berechnung

Die Schwartz-Formel kommt in 2 Varianten vor. Die Originalversion verlangt neben dem Serumkreatinin und der Körpergröße das Lebensalter sowie das Geschlecht des Kindes. Die revidierte Version kommt nur mit dem Serumkreatinin und der Körperlänge aus.

Falls die Bestimmung des Serumkreatinins nach dem IDMS-Standard erfolgt ist, muss die revidierte Formel verwendet werden, im anderen Fall die Originalversion.

Schwartz (rev.): GFR [ml/min] ≈ 0,413 * Körperlänge [cm] / Serumkreatinin [mg/dl]
Schwartz (orig.): GFR [ml/min] ≈ k * Körperlänge [cm] / Serumkreatinin [mg/dl]
Mit k = 0,33 (Säugling < 12 Monate - Frühgeburt), 0,45 (Säugling < 12 Monate), 0,55 (Kind 2-12, Mädchen > 13 LJ), 0,70 (Jungen > 13 LJ)

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (4 ø)

3.576 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: