Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Schrittmacherenzym

1 Definition

Von einem Schrittmacherenzym spricht man, wenn ein Enzym die biochemische Reaktion katalysiert, die der geschwindigkeitsbestimmende Schritt (committed step) einer Reaktionskette mit mehreren Enzymen ist.

Obwohl der Name zunächst das Gegenteil vermuten lässt, katalysiert das Schrittmacheremzym die langsamste Reaktion der Reaktionskette.

2 Beispiel

Die Phosphofructokinase ist das Schrittmacherenzym der Glykolyse.

siehe auch: Schlüsselenzym, Schrittmacherreaktion

Tags:

Fachgebiete: Biochemie

Diese Seite wurde zuletzt am 1. Februar 2017 um 00:03 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

3 Wertungen (2.67 ø)

2.956 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: