Vom 13. bis 26. Juni steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.
Bearbeiten

Vom 13. bis 26. Juni steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.

Liebe Autoren,

Wir sind gen Süden gefahren und machen eine Pause. Deswegen steht das Flexikon vom 13. bis 26. Juni 2022 nur im Lesemodus zur Verfügung. Ab dem 27. Juni könnt ihr wieder mit voller Kraft losschreiben.

Unser Tipp: Genießt die Sonne! Wir freuen uns auf jeden Fall, wenn ihr frisch erholt wiederkommt!

Bis bald
Euer Flexikon-Team

Rumack-Matthew-Nomogramm

Englisch: Rumack–Matthew nomogram

1 Definition

Das Rumack-Matthew-Nomogramm ist ein Nomogramm, das bei einer Paracetamolintoxikation zum Einsatz kommt. Es dient als Anhaltspunkt, ob bei einer einmaligen Überdosis von Paracetamol eine Therapie mit Acetylcystein (ACC) notwendig ist oder nicht.

2 Hintergrund

Der Graph startet 4 Stunden nach der Einnahme, weil dann von einer vollständigen Resorption des Paracetamols ausgegangen werden kann. Die ursprüngliche Rumack–Matthew-Linie beginnt bei 200 μg/ml nach 4 Stunden (gestrichelte Linie). Von der FDA wurden die Werte später aus Sicherheitsgründen um 25% abgesenkt (durchgezogene Linie).

3 Interpretation

Beträgt die Paracetamol-Plasmakonzentration 4 Stunden nach Einnahme 150 μg/ml oder mehr, ist von einer klinisch bedeutsamen Lebertoxizität auszugehen und eine Behandlungsindikation für ACC gegeben. Abweichungen können sich im Einzelfall aus den klinischen Befunden ergeben.

Bei wiederholter Einnahme supratherapeutischer Dosen hat das Nomogramm nur eine eingeschränkte Aussagekraft.

4 Bildquelle

  • Rumack-Matthew-Nomogramm, modifiziert nach Wiki Commons, Merlin Cyrstal, 26 July 2011. Dieses Bild unterliegt einer CC BY-SA 3.0 Lizenz.

Diese Seite wurde zuletzt am 20. Mai 2022 um 11:33 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (4 ø)

35 Aufrufe

Copyright ©2022 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: