Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Ruhe-Angina

Synonym: Ruheangina

1 Definition

Die Ruhe-Angina, kurz Ruhe-AP, ist ein durch Verengung der Koronararterien bedingter retrosternaler Schmerz (Angina pectoris), der bereits bei körperlicher Ruhe auftritt. Die Ruhe-Angina wird abgegrenzt von der Belastungsangina.

2 Hintergrund

Dauert eine Ruhe-Angina weniger als 15 Minuten an, spricht man von einer transitorischen Ruhe-Angina. Eine länger andauernde Ruhe-Angina ist eine Form der instabilen Angina pectoris. Sie ist mit einem höheren Infarktrisiko für den Patienten verbunden als die Belastungsangina. Bei der Ruhe-Angina ist die Durchblutung der Koronararterien so weit herabgesetzt, dass der Sauerstoffbedarf des Myokards selbst bei fehlender körperlicher Aktivität nicht mehr gedeckt werden kann. Die entstehende Ischämie löst den Brustschmerz aus.

Fachgebiete: Kardiologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

2 Wertungen (4 ø)

648 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: