Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

O-Z-Plastik

(Weitergeleitet von Rotationsverschiebung nach Webster)

Synonyme: Doppelrotationslappen, Rotationsverschiebung nach Webster
Englisch: double rotation flap

1 Definition

Als O-Z-Plastik bezeichnet man eine der Defektdeckung dienende Nahlappenplastik.

2 Vorgehen

Ein runder oder ovaler Defekt (O) wird mittels zwei Rotationslappen gedeckt, die jeweils in gegenläufiger Richtung zu beiden Seiten des Defekts angelegt werden. Dadurch entsteht beim Verschluss eine Z-förmige Naht.

3 Quellen

Diese Seite wurde zuletzt am 11. April 2021 um 17:06 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (5 ø)

6 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: