Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Regressionstherapie

Englisch: regression therapy

1 Definition

Unter Regressionstherapie versteht man das Zurückführen des Patienten in eine frühere Entwicklungsphase während der Hypnose. Der Patient wird aufgefordert, traumatische Erlebnisse erneut zu durchleben und abzuschliessen.

2 Hintergrund

Traumatische, noch nicht verarbeitete Kindheitserlebnisse hindern einen Menschen, seine volle Lebens- und Liebesfähigkeit zu entwickeln. So haben zum Beispiel Kinder, die sexuell oder körperlich misshandelt wurden und diese Misshandlung aus dem Bewusstsein verdrängt haben, häufig später in der Partnerschaft Angst davor, Nähe zu entwickeln. Die Regressionstherapie gibt dem Patienten auch die Möglichkeit in die "Zukunft" zu reisen, um Lösungsansätze zu entwickeln, die unbewusst bereits vorhanden sind.

Fachgebiete: Psychotherapie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

3 Wertungen (5 ø)

4.901 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: