Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Reflexolfaktometrie

1 Definition

Die Reflexolfaktometrie ist eine Methode zur Prüfung des Geruchssinns.

2 Hintergrund

Olfaktorische Reize können eine Zuneigungs- oder Abwehrreaktion verursachen, welche sich durch Bewegungen der mimischen Muskulatur beim Erwachsenen und durch Kopfdrehung im Kleinkindalter ermitteln läßt.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

3 Wertungen (3.67 ø)

1.134 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: