Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Reaktion 1. Ordnung

Synonym: Reaktion erster Ordnung

1 Definition

Bei einer Reaktion 1. Ordnung ist die Reaktionsgeschwindigkeit nur von der Konzentration des zerfallenden bzw. umgesetzten Stoffes abhängig. Das ist z.B. bei katalytischen oder radioaktiven Zerfallsprozessen der Fall.

2 Hintergrund

Die beiden identifizierenden Merkmale für eine Reaktion 1. Ordnung sind nach graphischer Darstellung erkennbar:

  • Bei linearer Darstellung der Konzentration gegen die Zeit wird der typische Verlauf einer e-Funktion erhalten.
  • Bei halblogarithmischer Darstellung der Konzentration gegen die Zeit wird eine Gerade erhalten.

Aus der Steigung läßt sich die Geschwindigkeitskonstante berechnen.

Beispiel: Nach intravenöser Applikation ist die Dosis definitionsgemäß zu 100 Prozent verfügbar. Der monoexponentielle Abfall zeigt die Konzentrationsgeschwindigkeit bei der Elimination des Wirkstoffes (und seiner Metaboliten).

Tags: ,

Fachgebiete: Chemie, Physik

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

16 Wertungen (4.56 ø)

23.257 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: