Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Pygostyl (Geflügel)

Synonym: Coccyx

1 Definition

Das Pygostyl ist ein rudimentäres Verschmelzungsprodukt aus den letzten Schwanzwirbeln (Vertebrae caudales) des Geflügels.

2 Anatomie

Das Ende der Wirbelsäule gestaltet sich bei manchen Vögeln durch das Zusammenfließen von mehreren (meist 4 bis 6) Schwanzwirbeln zum Pygostyl um. Bei schwanzlosen Hühnerrassen (Kaulhühner) ist kein Pygostyl ausgebildet, sodass die Gesamtanzahl der Schwanzwirbel dementsprechend reduziert ist.

2.1 Morphologie

Am Pygostyl können mehrere Abschnitte sowie Knochenstrukturen beschrieben werden:

  • Apex pygostyli
  • Basis pygostyli
  • Corpus pygostyli:
    • Crista pygostyli
    • Facies articularis cranialis
    • Processus haemalis
    • Canalis vascularis
  • Lamina pygostyli:
    • Processus transversus
    • Canalis pygostyli (Canalis vertebralis)
  • Margo cranialis
  • Margo caudalis:
    • Discus pygostyli

Das Pygostyl hat eine pflugscharähnliche Gestalt und trägt an seinem Körper (Corpus pygostyli) die Facies articularis cranialis. Die Basis (Basis pygostyli) endet spitz und ist zum Apex pygostyli ausgezogen. Da der Canalis vertebralis beim Geflügel die gesamte Wirbelsäule durchzieht, ist auch ein Abschnitt im Pygostyl ausgebildet (Canalis pygostyli).

3 Funktion

Das Pygostyl dient als stabile Unterlage für die Schwanzfedern, die durch das Hochklappen des Pygostyls aufgestellt werden können.

4 Literatur

  • Nickel, Richard, August Schummer, Eugen Seiferle. Band V: Geflügel. Parey, 2004.
  • King, Anthony S. et al. Handbook of Avian Anatomy: Nomina Anatomica Avium. Second Edition. Cambridge, Massachusetts. Published by the Club, 1993.

Diese Seite wurde zuletzt am 16. April 2019 um 12:11 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

66 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: