Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Pulmonale Infiltration

Englisch: pulmonary infiltration

1 Definition

Als pulmonale Infiltration bezeichnet man die Einwanderung von Entzündungszellen oder Tumorzellen in das Lungengewebe.

2 Hintergrund

Eine pulmonale Infiltration ist das Zeichen eines Entzündungsprozesses und kann im betroffenen Lungeabschnitt zu einem verschlechtertem Gasaustausch führen.

3 Diagnostik

3.1 Körperliche Untersuchung

Für eine pulmonale Infiltration sprechen unter anderem folgende Zeichen:

3.2 Bildgebung

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.
7 Wertungen (3.71 ø)

39.632 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: