Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Prostaglandin G2

Synonym: PGG2

1 Definition

Prostaglandin G2 ist ein Lokalhormon aus der Klasse der Prostaglandine, das eine instabile Vorstufe für die Synthese von Prostaglandin H2 darstellt.

2 Synthese

Prostaglandin G2 wird im Körper aus Arachidonsäure durch Reaktion mit Sauerstoff hergestellt. Das hierfür benötigte Enzym ist die Cyclooxygenase. Durch die Peroxidaseaktivität dieses Enzyms kann PGG2 anschließend in Prostaglandin H2 umgewandelt werden.

Fachgebiete: Biochemie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

4 Wertungen (2.75 ø)

11.970 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: