Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Plethora

von altgriechisch: πληθώρα ("plethóra") - Fülle
Englisch: plethora

1 Definition

Mit dem Begriff Plethora bezeichnet man in der Medizin den deutlichen Volumenzuwachs einer Körperflüssigkeit.

2 Formen

Die folgenden Begriffe werden heute (2013) nur noch selten verwendet und haben eher historische Bedeutung:

  • Plethora serosa: Übermäßiger Wassergehalt der Gewebe (Ödem)
  • Plethora sanguinea (Plethora vera): Übermäßige Blutfülle (Polyzythämie)
  • Plethora spuria: Lokal begrenzte Hyperämie.
  • Plethora abdominalis: Überfüllung des Pfortadersystems, z.B. nach reichlichem Essen

Fachgebiete: Terminologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

7 Wertungen (3.14 ø)

53.841 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: