Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Pivot-Shift-Test

1 Definition

Der Pivot-Shift-Test ist eine klinische Untersuchung des Kniegelenks. Er dient der Überprüfung der Stabilität des Kniegelenks, insbesondere der Funktionstüchtigkeit des vorderen Kreuzbandes.

2 Durchführung

Der Patient liegt in Rückenlage. Das gestreckte Kniegelenk wird unter Valgusdruck, leichter Innenrotation und axialem Druck schnell gebeugt.

3 Bewertung

Der Pivot-Shift ist positiv, wenn es zu einer schmerzhaften vorderen Subluxation der Tibia bei 20-30° Beugung kommt und spricht damit für eine Ruptur des vorderen Kreuzbandes. Bei weiterer Beugung kommt es zur spontanen Reposition.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

24 Wertungen (3.58 ø)

49.659 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2018 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: