Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Pittsburgh-Pneumonie

Synonym: Pittsburghs-Fieber

1 Definition

Die Pittsburgh-Pneumonie ist eine atypische Pneumonie, die durch Legionella micdadei verursacht wird. Sie zählt zu den Legionellosen.

2 Klinik

Die Pittsburgh-Pneumonie ähnelt im Krankheitsverlauf sehr stark der Legionärskrankheit. Betroffen sind vor allem Patienten mit Immunsuppression oder unter Kortikoidtherapie. Auch nach langer Hospitalisierung kann die Pittsburgh-Pneumonie auftreten.

Diese Seite wurde zuletzt am 19. Januar 2022 um 17:59 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (3 ø)

21 Aufrufe

Copyright ©2022 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: