Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Petersen-Lücke

Synonym: Petersen-Raum

1 Definition

Als Petersen-Lücke bezeichnet man bei Z.n. operativem Magenbypass mit Gastrojejunostomie die Lücke zwischen der hochgezogenen alimentären Dünndarmschlinge (z.B. bei Y-Anastomose nach Roux) und dem Mesocolon transversum.

2 Klinische Bedeutung

Kommt es zu einer Herniation von intraabdominellen Strukturen (z.B. Darmschlingen oder mesenterialem Fettgewebe) durch diese Lücke, spricht man von einer Petersen-Hernie.

Diese Seite wurde zuletzt am 6. September 2017 um 09:42 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

5 Wertungen (3.2 ø)

1.934 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: