Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Pars uterina tubae uterinae

1 Definition

Die Pars uterina tubae uterinae ist der in der Uteruswand verlaufende, intramurale Teil des Eileiters (Tuba uterina) - kurz vor ihrer Mündung in das Uteruslumen (Cavum uteri).

2 Anatomie

Der Eintritt in die Pars uterina tubae uterinae erfolgt über das Ostium uterinum tubae uterinae. Mit einem Durchmesser von weniger als 1 mm weist dieser Teil der Tube den kleinsten Kaliber auf. Nach lateral geht er in den Isthmus tubae uterinae über.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

2 Wertungen (4 ø)

1.224 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: